Es gibt zwei Möglichkeiten, um Kandidat*innenempfehlungen in deinem Recruitee-Konto zu empfangen:

Option 1 – Kandidat*innen bewerben sich über eine spezielle URL, die den Namen des*der Gutachter*in nachverfolgt

1. Klicke Jobs im linken Menü > Wähle den Job aus, für den dir Kandidat*innen empfohlen werden sollen.

2. Klicke Share oben rechts.

3. Unter Job Link, klicke Kopieren > Füge den Link des Jobs in einen Texteditor ein.

So erhältst du z.B. "company.recruitee.com/o/job"

4. Füge "?source=referrername" am Ende des Link hinzu, um einen speziellen Job Link zu erstellen. 

Du musst für jede*n Gutachter*in einen eigenen Link erstellen.

Die URL "unternehmens.recruitee.com/o/job?source=manuelmustermann" ist z.B. der spezielle Link des*der Gutachter*in Manuel Mustermann.

ANMERKUNG:

  • Du kannst Leerzeichen in die URL einfügen (company.recruitee.com/o/job?source=manuel mustermann) und Großbuchstaben nutzen (company.recruitee.com/o/job?source=ManuelMustermann).

  • Sei konstant in der Benennung der Gutachter*innen bei den Links. Da die Quellentags auf Groß- und Kleinschreibung achten, werden "manuelmustermann" und "Manuel Mustermann" als zwei verschiedene Tags angesehen. Du müsstest sie dann später manuell zusammenführen. Erfahre mehr unter Tags und Quellentags verwalten.

5. Gib den entsprechenden Gutachter*innen die passenden Links, so dass sie diese an potentielle Kandidat*innen weitergeben können.

6. Wenn Kandidat*innen das Bewerbungsformular über solch einen Link ausfüllen, wird der Name des*der Gutachter*in als Quellentag in Recruitee angelegt, ebenso wie der Status der Bewerbung.

Wenn z.B. ein*e Kandidat*in eine Bewerbung über den Link "company.recruitee.com/o/job?source=manuelmustermann" ausfüllt, wird das dabei erstellte Kandidat*innenprofil mit "manuelmustermann" als Quellentag gespeichert und "Beworben über manuelmustermann" als Status der Bewerbung.

Option 2 – Gutachter*innen schicken Lebensläufe an eine E-Mail-Adresse, die automatisch diese Lebensläufe als Kandidat*innenprofile in Recruitee anlegt

1. Klicke Jobs im linken Menü > Wähle den Job aus, für den du Empfehlungen haben willst.

2. Klicke Share oben rechts.

3. Unter Kandidat*innen durch das Senden der Lebensläufe an...importieren, klicke Kopieren. Das ist die E-Mail-Adresse des Job-Postfachs.

4. Gib diese E-Mail-Adresse an die Gutachter*innen.

5. Wenn ein*e Gutachter*in einen Lebenslauf an das Job-Postfach schickt, wird Recruitee automatisch den Lebenslauf in ein Kandidat*innenprofil auslesen und in der Pipeline des Jobs einordnen.

ANMERKUNG:

  • Hänge immer einen echten Lebenslauf im PDF Format pro E-Mail an ein Job-Postfach an. Das ist der beste Weg, damit das System den Lebenslauf korrekt ausliest und in ein Kandidat*innenprofil in Recruitee umwandelt. Wenn aus irgendeinem Grund der Lebenslauf nicht ausgelesen wird, kannst du die weitergeleitete E-Mail mit dem Lebenslauf im Ordner Nicht-Kandidat*innen finden. Du kannst ihn dann jederzeit in ein Kandidat*innenprofil konvertieren.

  • Wenn du mehr als einen Lebenslauf an eine E-Mail anhängst, wird Recruitee zufällig einen Lebenslauf auslesen und den Rest ignorieren. 

  • Schreibe immer einen Betreff für eine E-Mail an ein Job-Postfach.

  • Du kannst mit dieser Methode nicht automatisch einen Quellentag den Kandidat*innenprofilen hinzufügen. Das musst du manuell machen, nachdem die Profile erstellt wurden. Mehr erfahren: Kandidat*innenprofile bearbeiten.

Probiere dies jetzt in deinem Recruitee Konto!

War diese Antwort hilfreich für dich?