Nutzt du Personio für Onboarding, Arbeitszeiten und andere Personalprozesse? Mit dieser Integration kannst du deine Neueinstellungen einfach in dein Personio-Konto mit einem Klick übernehmen.

Wenn die Personio-Integration noch nicht in deinem Konto aktiviert ist, folge bitte zuerst der Anleitung unter Integration einrichten.

Neue Einstellungen an Personio senden

1. Gehe zum Kandidat*innenprofil des*der neue*n Mitarbeiter*in. Klicke Mehr > im Dropdown-Menü wähle An Personio senden.

2. Überprüfe alle Angaben und korrigiere sie bei Bedarf. Klicke dann auf Senden.

3. Danach wird ein Personio-Symbol dem Kandidat*innenprofil hinzugefügt. So können du und deine Teammitglieder direkt sehen, ob ein Profil weitergeleitet wurde. Wenn du mit der Maus über das Symbol gehst, wird die Zeit und das Teammitglied angezeigt, der das Profil an Personio weitergeleitet hat.

Anmerkung: Du kannst ein Profil nur einmal an Personio senden; danach wird diese Option aus dem Dropdown-Menü genommen.

4. Wenn du auf das Personio-Symbol klickst, wirst du in dein Personio-Konto weitergeleitet.

Die Integration einrichten

1. Melde dich bei deinem Personio. Konto an und gehe zu Einstellungen > API > Neue Credentials generieren.

2. Bestätige mit Ok, um neue API Angaben zu erstellen.

3. Du wirst dazu aufgefordert, eine Textdatei herunterzuladen; wähle den Speicherort aus und speichere die Datei.

4. Öffne die gespeicherte Textdatei.

5. Gehe zu deinem Recruitee Konto > Einstellungen > Apps und Plugins > Integrationen > wähle Jetzt integrieren für Personio.

6. Lese die Informationen und bestätige sie mit Akzeptieren & Integrieren.

7. Kopiere die Client ID und das Client Secret aus der gespeicherten Textdatei, gib deine Personio-Subdomain an und klicke auf Integrieren.

8. Recruitee und Personio sind jetzt miteinander verbunden. Unter Verwalten kannst du auswählen, wer Profile sehen und an Personio senden kann.

9. Entscheide, welche Nutzungsrollen sehen können, ob ein Profil an Personio geschickt wurde. Daneben kannst du auswählen, welche Rollen ein Profil an dein Personio-Konto schicken können.

10. Unter Verwalten kannst du auch den API Key ändern oder die Integration löschen. Wenn du die Integration löschst, musst du dies bestätigen und auf Endgültig löschen klicken.

Welche Daten sendet Recruitee an Personio?

Probiere das jetzt in deinem Recruitee Konto!

War diese Antwort hilfreich für dich?